Michalis Economou - Dirigent

 

Michalis Economou ist einer der bedeutendsten und talentiertesten Dirigenten und Komponisten der europäischen Musikszene.

Als ehemalige Musikdirektor der Katar Philharmonic Orchestra, Musikdirektor des Orchesters der Farben, Chefdirigent der Stadt Athen Symphony Orchestra hat Michalis Economou eine bedeutende Rolle auf der Kulturszene der Region kreiert. Er ist der Dirigent der jährlichen Gala der Preisträger Konzert den „Placido Domingo Operalia Wettbewerb“ sowie auch Vorsitzender der Musikabteilung der Technischen Universität Athens.

Sergio Marchegiani & Marco Schiavo - Klavierduo

 

Kritiken über sie: “Sie führen einen perfekten musikalischen Abend vor” (El Norte, Mexico); “Das sind Pianisten mit einer unglaublichen Musikkultur” (Almaty, Kazakhstan); “Die Italiener besassen einen hemmunglosen Sinn der Sinti und Roma, welche in gewissen Passagen die musikalische Intensität und Adrenalin aufschiessen liess” (The Straits Times, Singapore); “Das Duett Schiavo-Marchegiani zeigt, wie reizvoll es ist, Musik zusammen' zu machen” (La Provincia, Italien). Marco Schiavo und Sergio Marchegiani sind beim Publikum und bei den Kritikern für ihre musikalische Persönlichkeit, ihre grossartige Expressivität, Natürlichkeit, Interpretation der Musik, Intensität und überwältigende Energie ihrer Darbietungen sehr beliebt.


Davide Alogna - Violine

 

Davide Alogna wurde in Palermo (Sizilien, Italien) geboren und begann mit fünf das Klavierspielen. Zwei Jahre später folgte die Violine. Sein großes Talent lies ihn schnell zu einem der besten jungen, italienischen Geiger werden. Bereits in früher Jugend erhielt er Preise bei verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben. Als „eines der größten Talente seiner Generation“ bezeichnete ihn Giuliano Carmignola.

Christos Grimpas - Cello

 

Christos Grimpas (Violoncello)studierte an der Staatlichen Konservatorium Thessaloniki (prof. D. Patras) und der Universität der Künste in Berlin, weitere Aufnahme seine post graduate Musikstudium an der Folkwang Hochschule Essen (Klasse V. Mendelssohn). Er war Mitglied des Rheinlands Youth Orchestra, der International Youth Orchestra und dem European Union Youth Orchestra. Auszeichnungen gehören Preise (Panhellenischen Wettbewerb für junge Solisten 1997 Internationalen Kammermusikwettbewerb des HELEXPO 1998) als auch Leistungsstipendien (Musik Freunde Gesellschaft von Athen, die "Alexandra Trianti" Vertrauen und die "Alexandros Onasis" Foundation).

Nikos Xanthoulis - Lyra

 

Nikos Xanthoulis ist Komponist, Trompeter und Forscher. Er hält einen Bachelor in Politikwissenschaften und hat einen Doktortitel in Musiktheorie von der bulgarischen Musikakademie Sophia erworben. Dr. Xanthoulis ist Professor für Trompete, Tonsatz am Nationalen Konservatorium von Athen, Griechenland. Er ist auch ein Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Akademie von Athen und einem Tutor am griechischen Open University.

Agata Juryś - Bratsche

 

 

Agata Juryś ist Absolvent der Musikhochschule Felixa Nowowiejskiego In Bydgoszcz in viola Professor. Zbigniew Frieman. Er begann an der Hochschule für Musik auf dem Instrument spielen perfektioniert Masteraufbaustudium. G. und K. Bacewicz in Lodz. Sie arbeitete mit Torun Symphony Orchestra und dem Sinfonieorchester der Pommerschen Philharmonie. Derzeit arbeitet er in der Niederschlesischen Philharmonie in Jelenia Góra in den Gruppen Bratschen. Er hat eine Menge Kammerkonzerte und Auftritte mit dem Symphonieorchester.