Omiros Yavroumis - Violine

 

Omiros Yavroumis gehört zu den begabtesten und berühmtesten Violine Solisten der junge Generation in Griechenland.
Der in Athen geborene Künstler schon zu seiner Schulzeit gewann die wichtigsten Preisen bei der National Musikwettbewerben.

Nach der gründlichen musikalischen Ausbildung in Griechenland (Diplom mit Ersten Preis und Goldene Medaille), Bachelor´s und Master´s degrees an der Royal Academy of Music in London, kam zurück nach Griechenland, wo er beendete das Studium der Musikwissenschaft an der Universität Athen und widmet sich seiner Promotion.

 

Mehr

Bertrand Giraud - Klavier

 

Bertrand Giraud einer der wichtigsten und bekanntesten Pianisten Frankreichs.  Er erhielt sein Kammermusik Diplom im Jahre 1995 mit "Mention Très Bien" am Konservatorium von Genf im Klasse von Dominique MERLET. Gleichzeitig schließt er Vokalstudium an der Pariser Konservatorium ab.

Zu seinen wichtigsten Lehrer gehören Bruno Canino, Colette Serah und Aquiles Delle Vigne.

Unter deren Aufsicht studierte er Kammermusik, Begleitung, Komposition, Musikanalyse und Improvisation.

Mehr

Justus Frantz - Dirigent und Pianist

 

Justus Frantz feiert 2014 seinen 70sten Geburtstag. Seit Jahrzehnten ist er als international erfolgreicher Pianist, als Dirigent hervorragender Klangkörper, als Moderator und unermüdlicher Musikvermittler, als Visionär des Klassik-Musiklebens und als Gründer, insbesondere des Schleswig-Holstein Musik Festivals, der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und der Philharmonie der Nationen eine prägende Figur des Musiklebens. Mit seiner Hingabe an die Musik und seiner Begeisterungsfähigkeit ist er ein Botschafter für das klassische musikalische Erbe Mitteleuropas und insbesondere Deutschlands in der Welt. Justus Frantz wurde in Hohensalza in heutigen Polen geboren und wuchs im ostholsteinischen Testorf auf.

Mehr

Ksenia Dubrovskaya - Violine

 

Die in Moskau geborene Geigerin ist eine von Publikum und Presse gefeierte Solistin mit Auftritten in Europa, Russland, Asien und den USA, u.a. unter Saulius Sondeckis, Shinik Ham, Justus Frantz, Jaczek Kaspczyk, Theodor Kuchar u.v.a.

Sie ist Preisträgerin des Tschaikowsky-Wettbewerbs, machte ihren Abschluss am Moskauer Konservatorium und ihren Master bei Prof. Zakhar Bron in Zürich. An der Züricher Hochschule der Künste studierte sie das Fach Dirigieren unter Marc Kissoczy mit solchen Erfolg,  dass sie gleich aus dem Studium hinweg in viele Länder engagiert wurde z.B. Russland, Deutschland, Spanien etc. Ksenia ist auch leidenschaftliche Kammermusikarin.

Mehr

Wolfgang Schroeder - Violine

 

Der Geiger Wolfgang Schröder begann schon in frühester Kindheit mit dem Geigenspiel. Als Dreizehnjähriger trat er in die Violinklasse von Professor Ana Chumachenco ein. Schon bald gewann er verschiedene Preise wie den 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert “sowie den 1. Preis beim internationalen Streichquartettwettbewerb in Bubenreuth. Als Stipendiat der „ International Menuhin Academy “ ( IMMA) konzertierte er zusammen mit Yehudi Menuhin und Alberto Lysy als Solist und Kammermusiker in vielen europäischen Ländern und Südamerika.


Mehr

Maria Yavroumi - Klavier

 

 Maria Yavroumi, eine der begabtesten Klavier-virtuose Griechenlands wurde in Tripolis geboren und bekam schon im Alter vom 6 Jahren von ihrem Vater, Nikolaos Yavroumis erste Klavierstunden.


Im Jahre 2000 absolvierte sie mit Auszeichnung die Klavier Klasse vom Dimitris Toufexis an der Attikon Konservatorium.

Weiterhin studierte Sie Klavier an der University of Macedonia (Thessaloniki).

Mehr