Anna and Ines Walachowski - Klavier Duo

 

„Den beiden Pianistinnen fehlt es an nichts, weder an Temperament, zündender rhythmischer Gestaltung, noch an Wärme oder klanglicher Sensibilität.“ (Klassik Heute)

Anna und Ines Walachowski gehören längst zu den führenden Klavierduos der Gegenwart. Seit knapp zwei Jahrzehnten begeistern die beiden Schwestern mittlerweile ihr Publikum auf den internationalen Konzertpodien.

Prof. Ümit İşgörür - Cello

 

Ümit İşgörür ist in der Michiganer Schule der Staatlichen Universität der Musik als ein Besuchgelehrter in die Schule gegangen und studiertes Cello mit Prof. Owen Carman. Nach dem Empfangen seines Masters des Musik-Grads daran MSU, er hat das Doktorat des Musikkunstprogramms im Orchesterleiten mit Leon begonnen Gregorianisch in derselben Schule, hat später Künstlerdiplom an der Dokuz Eylül Universität erhalten..

Dr. Tomasz Janczak - Tenor

 

Generaldirektor und Künstlerischer Leiter der Niederschlesische Philharmonie in Jelenia Góra. Künstlerischer Leiter der Sudeten Philharmonie in Walbrzych (2014-2016) so wie der Operettentheater Lublin (2009-2013) gehört Tomasz Janczak zu den bekanntesten Künstler Polens.

Lalit Worathepnitinan - Sopran

 

Lalit Worathepnitinan wurde 1992 in Thailand geboren und begann mit 8 Jahren Gesangsunterricht zu nehmen. 2002 gewann sie 2. Prize den KPN -Gesangscontest in Thailand. 2007 wurde sie, im Pre-College Program der Mahidol Universität besucht und Im Jahr 2010 setzte sie ihre Bachelor Studium in Gesang an der gleichen Universität. Von 2008 bis 2013 erhielt sie ein Stipendium der Musikfakultät der Mahidol Universität.

Nutthaporn Thammathi - Tenor

 

Der 1988 in Thailand geborene Tenor erhielt seine Gesangsausbildung am College of Music der Mahidol University in Thailand. 2010 wurde er mit dem 1. Preis der 11. Osaka International Music Competition ausgezeichnet. Ab 2008 trat er in seiner Heimat in Konzerten und Opernaufführungen auf. Er besuchte mehrere Meisterkurse österreichischer Gastdozenten in Thailand. Seit Oktober 2011 studiert er an der Universität Mozarteum Salzburg Gesang bei Mario Diaz. Im Juni 2013 gab er sein Debut als Rodolfo in Puccinis „La Bohème“ in einer Aufführung der Opernklasse der Universität Mozarteum.

Sergio Marchegiani & Marco Schiavo - Klavierduo

 

Kritiken über sie: “Sie führen einen perfekten musikalischen Abend vor” (El Norte, Mexico); “Das sind Pianisten mit einer unglaublichen Musikkultur” (Almaty, Kazakhstan); “Die Italiener besassen einen hemmunglosen Sinn der Sinti und Roma, welche in gewissen Passagen die musikalische Intensität und Adrenalin aufschiessen liess” (The Straits Times, Singapore); “Das Duett Schiavo-Marchegiani zeigt, wie reizvoll es ist, Musik zusammen' zu machen” (La Provincia, Italien). Marco Schiavo und Sergio Marchegiani sind beim Publikum und bei den Kritikern für ihre musikalische Persönlichkeit, ihre grossartige Expressivität, Natürlichkeit, Interpretation der Musik, Intensität und überwältigende Energie ihrer Darbietungen sehr beliebt.