Meisterpianisten in Berlin Reinickendorf

 

 

Zum Geburtstag Wolfgang Amadeus Mozarts

 

Samstag, 27. Januar 2018

 

Warscheuer Kammerphilharmonie

Dariusz Mikulski - Dirigent

Justus Frantz - Klavier

Stefano Maffizzoni - Flöte

 

Zum Geburtstag Wolfgang Amadeus Mozarts der em 27. Januar 1756 in Salzburg geboren wurde. An seinem 262. Geburtstag trifft Justus Frantz mit Dariusz Mikulski zusammen. Mit dabei außerdem der Flötist Stefano Maffizoni und die Warschauer Kammerphilharmonie.

 

W.A. Mozart Flotekonzert Nr. 1 G- Dur

W. A. Mozart Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll

Klavierkonzert Nr. 22 Es – dur

Klavierkonzert Nr. 23 A-dur

 

weitere Informationen:hier

 

 

 

Walachowski Duo

 

Samstag 24.Februar 2018

 

Anna und Ines Walachowski gehören längst zu den führenden Klavierduos der Gegenwart.. Ihre große Bandbreite zeigen die beiden auch im Ernst – Reuter – Saal: mit Werken von Mozart, Dvorak, Schubert und Mendelssohn sowie dem Bolero von Maurice Ravel zu vier Händen.

 

weitere Informationen: hier

 

 

 

Antonio di Cristofano

 

Samstag, 10. März 2018

Antonio di Cristofano – Klavier Solo


Mit dem italienischen Pianisten Antonio di Cristofano kommt ein wahrer Kenner seines Faches in den Ernst – Reuter – Saal, der jedes Werk in seinem Wesen zum Sprechen bringt.

 

R. Schumann Arabesque Op. 18

J . Brahms Vier Balladen Op. 10

F. Chopin Polonaise Op. 26 n. 1 c-Moll

F. Linszt Vallee d’Obermann

Skrjabin Sonata Fantasie Op. 19

 

weitere Informationen:hier

 

 

 

Abschlusskonzert Forum junger Solisten

 

Freitag, 23. März 2017


VDas „Forum junger Solisten“ unter der künstlerischen Leitung des Konzertpianisten und Proffesors für Klavier in München und Paris Wolfram Schmitt- Leonardy ist eine Zusammenführung junger Musiker. Erleben Sie im Ernst – Reuter- Saal einen Klavierabend mit hochbegabten Pianisten.

 

weitere Informationen:hier

 

 

 

 

Andrej Osokins – Gewinner Deutscher Pianistenpreis

 

Samstag, 14. April 2017

Andrej Osokins – Klavier Solo

 

Der Deutsche Pianistenpreis ist eine Auszeichnung für Pianisten, die über einen herausragenden künstlererichen Ausdruck verfügen. Andrej Osokins gehört zu diesen Talenten.

 

F. Chopin Ballade No. 1 g- Moll op. 23

F. Chopin Zwei Nocturnes op.48 : c-moll und fis – moll

S. Prokofjew Romeo und Julia

 

weitere Informationen:hier