World & European Brass Association

 

World & European Brass Association ist eine Zusammenarbeitvon internationalen Musik-Festen, Universitäten, Orchestern, Musik-Einrichtungen, Musiker usw. , um Musik, Ausbildung und interkulturellen Austausch in Konzerten, masterclasses und Berufsaustausch zu unterstützen. Der Gründer der Vereinigung ist derdeutsche berühmte Welttrompeter Prof. Otto Sauter. In der Zusammenarbeit mitder Führung internationaler Solisten, Orchester musicians, Professoren, Direktoren und kulturelle Betriebsleiter konzentriert er sich auf die Bedürfnissevon der Musik- und Musik-Ausbildungheute.

Weltweit hat sich die Situation fürBerufsmusiker wegen des modicationsauf dem kulturellen Markt geändert. Ineiner Zeit, wenn sogarOrchesterpositionen nicht sind, sparenmehr, und Orchester haben difcultieszu nd hoch qualied junge Musiker, dieVoraussetzungen für Berufsmusikernehmen unaufhörlich zu. Dafür bietetsich World & European BrassAssociation in der Zusammenarbeit mitinternati-onal Universitäten, Orchesternusw. der possibilitiy, um von undAustausch mit berühmtenWeltfachleuten und Fachmännern zuerfahren.

 

Musik begeistert - Für unsere Welt inder Harmonie

WBA & EBA stellt ein nachhaltiges Weltmusik-Ausbildungs system für alle Blech instrumente zur Verfügung undbaut dasselbe für alle Instrumente und Sänger auf. Der masterclasses und die Werkstätten sind für Studenten, Berufsmusiker und auch qualied Dilettanten offen.

 

Die Idee von World & EuropeanBrass Association (WBA & EBA)

 

In World & European Brass Association Otto Sauter bringt Fachmänner von den Hauptorchestern, den Universitäten und der Musik-Einrichtung der Welt zusammen undentwickelt mit ihnen ein Ausbildungs programm entsprechendden Bedürfnissen von der neuen Generation von Musikern des 21. Jahrhunderts.

 

Das Geben junger Musiker eine tiefe Ausbildung und eine pro-fehlende Zukunft

 Otto Sauter ist dafür nicht nur bekannt, der führende Pikkoloflötentrompeter inder Welt sondern auch für seinzusätzliches - gewöhnliche Verpflichtungfür junge Musiktalente zu sein. Mit derHilfe seines internationalen Netzes hater WBA & EBA aufgebaut. 1994 hat er bereits die InternationaleTrompeten akademie Bremen, Deutschland gegründet, das eineinzigartiges Ausbildungsmodell fürhoch talentierte Trompeten studenten aus aller Welt geworden ist. Internationale berühmte Universitätenwie die Königliche Musikhochschule London, das GB und die Toho Gakuen Schule der Musik, Toykos, hat Japan regelmäßig Studenten an die Internationale Trompeten akademie Bremen gesandt.

Pierre Boulez hat einmal gesagt: „Wirmüssen musikalisch und technischexible Künstler erziehen “. Das Lernen, ein Blechinstrument z. B. Mittel zuspielen, viele verschiedene Disziplinenerfahrend: Technik (Mundstück, endu-rance, hohes Register), Orchesterexerpts, Sololiteratur (Barock, klassisch, romantisch, modern), Kammermusik, Jazz usw. , der von nur einem Professornicht unterrichtet werden kann. Dafürmüssen die Studenten mitverschiedenen Fachmännern arbeiten.

Das Programm von WBA & EBA bietet Studenten, Fachleuten und auch Dilettanten ein koordiniertes folgendes Ausbildungs programm in intensiven Arbeitsperioden im Laufe des Jahresüberall auf der Welt an. Die Kursewerden durch einen exklusiven Kreisvon spezialisierten und international berühmten Professoren und Musikerngegeben, weltweit in ihren Disziplinenführend, die in anderen Plätzen in dieser Kombination mit einem Lehrplan im Universitätsstil nicht gefunden werdenkönnen, der auf den positivenErfahrungen der Professoren in ihren Bereichen des Gutachtens und denverschiedenen Bildungs systemen derinternationalen Hauptuniversitätengestützt ist.

Mit der Unterstützung von WBA & EBA sind die Studenten zumdauerhaften Ändern und der Erweiterung des Musikspektrums aufdem Markt bereit und können praktische Kenntnisse erreichen und auch inThemen wie Kultur - und media management, interkulturelle Kommunikation, Netzgebäude, contractlaw usw. verstehend.

Ein Virtueller Campus mit dem Bildungsmaterial, webinars wird usw. sein entwickeln sich, um eine dauerndeund nachhaltige Aufsicht auch in der Festfreizeit zu versichern.

Außer dem Angebot einer nachhaltigen Weltmusikaus bildung und Postens teilen Berufsaus bildung für alleBlechinstrumente in Grade ein, WBA & EBA bieten auch ein Programmdes kulturellen Austauschs fürBerufsmusiker, Studenten und junge Musik ehrgeizige Dilettanten und eininternationaler Austausch von Berufsmusik wissen schaftskenntnissenan.

Außerdem hebt jedes Fest Geschenkeklassisch, Jazz- und Knall Konzerte mitberühmtem internatio-nal Künstler fürein lokales, nationales undinternationales Publikum, Konkurrenzenund Ausstellungen von Instrumenten, Musik, CD/DVD usw. hervor. DasVeröffentlichen und premiering neue Messingzusammensetzungen und re-premiering hat früh verloren klassischeund barocke Messingzusammensetzungen der Privatsammlung von Otto Sauter ist nurein Höhepunkt, um Messingmusik ineiner Öffentlichkeit zu präsentieren - und Medien haben Weg orientiert, umbesonders die Faszination der Messingmusik zu neuen Zuschauern zupräsentieren.

Prof. Otto Sauter: “Es war immer meineSorge, sowie die Sorge allerUnterstützer, die ich an meiner Seite, wie Dr Franz Böhmert, Dr hc hatte. Egidius Braun, Maestro Zubin Mehta, Ray Charles, Maurice André, Dizzy Gillespie, Maynard Ferguson, MikisTheodorakis usw. , um jungen Musikerneine tiefe Ausbildung und damit einepro-fehlende Zukunft zu geben. “