Meisterpianisten in Berlin Reinickendorf

 

 

60 Jahre Veranstaltungen im Ernst-Reuter – Saal Und 40 jahre im Fontane – Haus bedeuten 100 Jahre Kultur für Reinickendorf. Unzählige Orchester Und Silisten Waren seit den 1950er Jahren In Reinickendorf zu Gast.

100 Jahre Kultur In Und für Reinickendorf, 60 Jahre im Ernst – Reuter – Saal Und 40 Jahre im Fontane – Haus sind ein eindrucksvoller Beleg für erfolgreiche, kontinuierliche Kulturarbeit im Bezik. über 10 Milionen Gäste haben die mehr als 10.000 Einzelverastaltungen Und die sonstigen Angebote In beiden Häusern besuchy. Von Beginn an dabei ist unsere Konzertreihe Reinickendorf Classics Berlin ein wirklicher Klassiker der Stadt. Anfang der 50er Jahre In Schulen Und Andersen Orten In Reinickendorf gestartet, ist się seit deren Eröffnung In beiden Häusern vertreten Und hat sich mit ihnen durch ein attraktives Programm Und durch Kontinuitat zu einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte entwickelt.

 

 

Dr. Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten In Reinickendorf

 

Freitag, 27. Januar 2017

Manuel Teval – Kalvier

Laura Sierra Ramos – Klavier

 

Die Reihe Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten In Reinickendorf guht Nun In Imre dritte Saison. In vier Konzerten präsentiert er hervorragende Und außergewöhnliche Pianistinnen Und Pianisten. Zum ersten Konzert dieser Reihe kommt mit dem Iberian & Klavier Piano Duo eines der exklusivsten Und interessantesten Klavieduos der Gegenwart nach Reinickendorf. Seit seinse Gründung im Jahr 2009 hat sich das Duo, mit Und oh nr Orchester In renommierten Konzertsälen und aud Festivals In Großbritannien , Frankreich, Portugal, Italien, USA Und vor Allem Spanien große Anerkennung bei Kritikern Und Konzertbesuchern erworben.

Laura Sierra Ramon Und Manuel Tevar engangieren sich mit Ihrem Repertroire für die Verbreitung der spanischen, lateinmerikanischen Und der zeitgenössischen . Musik Und sind dabei In der unterschiedlichsten Stlien zu Haus. 2015 spielten się zum Gerdenken an den 60. Jahrestag der spanischen Mitgliedschaft In der Vereinten Narionen In der New Yorker Carnegie Hall. Hier gewannen Sie 2016 auch der ersten Preis beim internationalen „Bradshaw & Buono” Klavierwettbewerb. 2016 veröffentlichten Sie auch Ihre zwite CD Bon Voyage mit Musik von Bach, Mozart, Schubert Und einer Hommage an Enrique Granados, die sie zu seinem. 150. Geburtstag im Rahmen des Konzerts vorstellen werden.

 

weitere Informationen: hier

 

 

 

Dr. Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten In Reinickendorf

 

Donnerstag, 12. Februar 2017

Enrique Batiz – Klavier


 

L.v. Beethoven: Klaviersonate Nr. 8 in c-Moll op. 13 „Patatique“

Fr. Chopin: Klaviersonate Nr. 2, in b-Moll Op. 35

Fr. Chopin: Polonaise As-Dur, Op. 53

 

Enrique Batiz zählt zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Pianisten und Dirigenten Lateinamerikas und genießt als Chefdirigent des Staatlichen Symphonieorchesters von Mexico (OSEM) internationales Ansehen. Batiz ist außerdem für seine zahlreichen Einspielungen (u.a. mit dem Royal Philharmonic Orchestra und dem London Philharmonic Orchestra) bekannt und wird für sein beindruckend breites Repertoire geschätzt.

Nach seiner Ausbildung bei bedeutenden Klavierlehrern und der erfolgreichen Teilnahme an der wichtigsten großen Wettbewerben entschied er sich zunächst für eine Dirigentenlaufbahn. Nun, nach drei Jahrzehnten der Zusammenarbeit mit Orchestern aus der ganzen Welt, kehrt er zurück zu seiner „ersten Liebe“, dem Klavier.

Seine intensive Beschäftigung mit den Partituren der großen Komponisten über so viele Jahre kann nun in sein Klavierspiel einfließen. Wir freuen uns sehr, Ihnen diesen außergewöhnlichen Pianisten vorstellen zu können.

 

weitere Informationen: hier

 

 

 

Dr. Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten In Reinickendorf

 

Samstag, 25. Februar 2017

Piotr Paleczny – Klavier Solo


Mit Piotr Paleczny kommt ein weiterer Meisterpianist In der Ernst-Reuter-Saal. Er ist einer der herausragandsten polnischen Pianisten Und Professorem Und Preisträger von fünf internationalen Klavierwettbewerben. Er absolvierte sein Klavierstudium an der Frederic Chopin Musikuniversität In Warschau. Der persönliche künstlerische .Kontakt mit Arthur Rubinsten Und Witold Lutoslawski hatte Großen Einfluss auf die endgültige Entwicklung seiner kunstlerischen Personlichkeit. Sein Erfolg beim 8. Frederic Chopin Klavierwettbewerb öffnete Piotr Paleczny die Turen zu den renommiertesten Konzersalen der Welt. Darüber hindus erwarb er sich Große Anerkennung als Juror bei internationalen Klavierwett – be werben weltweit. Im Juli 2007 war er In Cleveland erster polnischer Juryvorsitzender eines Klavier – wettbewerbs In der USA.

In seinem Reinickendorfer Konzert widmet er sich der Klaviermusik Chopins einer der bedeutendsten Persönlichkeiten In der Gershichte Polens Und einflussreichsten sowie populärsten Komponisten der Klaviermusik überhaupt.

 

weitere Informationen: hier

 

 

 

Dr. Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten in Reinickendorf

 

Samstag, 18. März 2017

Vicky Stylianou – Klavier solo


Vicky Stylianou wurde In Athen geboren ind erhielt mit fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Schon mit zehn Jahren gewann sie den ersten Preis des Penhellenischen Klavierwettbewerbs „K. Papaioannou” Und ist ausgezeichnete Absolventin des Athener Konservatoriums. Mit einem Stipendium der Französischen Regierung studierte sie In Paris Und später an der Musikakademie Basel, wo sie das Solistendiplom erhielt. Vicky Stylinanou hat zahlreiche onzerte In Griechenland Und Andersen Ländern gegeben, u.a. In England, Frankreich, Italien, Deutschland, In der Schweiz Und In der USA.

Darüber hinaus Wirkte sie an Radio-, Fernseh-, Und CD- Produktionen mit, ihr Reportoire umfasst eine Große Anzahl von Werken ganz unterschiedlicher Stile. Się beschäftigt vor Allem mit der Interpretation zeitgenössischer Musik mit dem Schwerpunkt In der grechischen Musik. Hier hat sie bereits einige Weltpremieren gespielt.

Vicky Stylianou ist Mitglied des „Griechischen Ensemble fur zeitgenössische Musik”, und des „Athen Trio”, mit dem sie bereits drei CDs veröffentlicht hat. Mit ihr präsentiert Dariusz Mikulski diesmal eine hereusragende „Meistenpianistin In Reinickedorf”.

 

weitere Informationen: hier

 

 

 

 

Dr. Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten in Reinickendorf

 

Samstag, 25. März 2017

Valerian Shiukashvili – Klavier Solo

 

Zum Abschluss der Konzerteihe „Meisterpianistein In Reinicknedorf” kom mit der Georgiev Valerian Shiukashvili ein Star der internationalen Klavierszpene In der Ernst-Reuter-Saal. Mit zwölf Jahren begann er Seine Ausbildung und bereits Danach spielte er Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 mit einem Orchester seis erstes Konzert. Dieser Auftritt wurde von den Musikkritikern gefeiert. 1992 gewann Valerian den All Union Wettbewerb In Russland, ihm die Aufnahme an die Moskauer Zentale Musikschule ermöglichte . Nach seinem Abschluss 1997 wurde er ohne Aufnahmeprüfung an das Staatliche Konservatorium In Tiflis aufgenommen.

In seinem Koznert spielt Valerian Shiukashvili unter anderm Mussorskys Klavierzyklus „Blider einer Ausstellung”, der als Musturbeispiel für Programmmusik gilt. Weltweit bekannt wurde das Stück In der Orchesterfassung von Maurice Ravel. Es gibt aber auch noch weitere Fassungen, unter anderem von Nikolai Rimsky – Korsakow und Henry Wood, aber auch von der Progressive Rockgruppe „Emerson, Lake Et Palmer” von 1971.

 

weitere Informationen: hier