Silvesterkonzert

 

 

Konzert Classics Ernst-Reuter- Saal

Galakonzert Silvester mit Sektempfang In der Pause

 

 

 

 

 

Niederschlesische Philharmonie Jelenia Góra (Hirshberg)

Dr. Dariusz Mikulski – Dirigent

Maria Yavroumi – Klavier

Lalit Worathepnitinan – Sopran

Nutthaporn Thammathi – Tenor

 

George Gershwin eigentlich Jacob Gershwin steht im Mittepunkt der Silvesterkonzerts 2016. „Er komponierte Amerika” heißt treffend eine Biographie über den Komponisten dem es gelungen war, durch die Synthese von populärer Und „classical music” eine eigenständige Musiksprache zu entwickeln. Der Einfluss den der mächtig aufkeimende Jazz aus New Orleans Und Chicago auf den jungen musikbesessenen Sohn jüdisch- russischer Einwanderer hatte war dabei unüberhörbar. Später sollten Seine Melodien wiederum ganze Generationen von Jazzmusiken beinflussen.

Im zweiten Teil des Konzerts stehen berühmte Arien auf dem Programm. Präsentiert sie von den Sopranistin Lalit Worathepnitinan Und dem Tenor Nutthaporn Thammathi. Beide kommen aus Thailand, Imre Ausbildung absolvierten sie In thailändischen Konservatorien aber auch im Mozarteum Salzburg. Mit beiden hat Dariusz Mikulski bereits mehrfach In seiner Eigenschaft als „Conductor In Resdience” des Thailand Philharmonic Orchestras Bangkok Konzerte gegeben.

 

Programm:

G. Gershwin: I Got Rhythm

G. Gershwin: Rhapsody In Blue

W. A. Mozart: Ouvertüre zu Cosi fan Tutte

G. Verdi: Ouvertüre ze Nabucco

G. Verdi: Parigi o Cara aus La Traviata

G. Puccini: Nessum Dorma

E. Capua: O Sole Mio

E. Elgar: Pomp and Circumstance

u.a.

 

Weitere Informationen: hier