Bertrand Giraud einer der wichtigsten und bekanntesten Pianisten Frankreichs.  Er erhielt sein Kammermusik Diplom im Jahre 1995 mit "Mention Très Bien" am Konservatorium von Genf im Klasse von Dominique MERLET. Gleichzeitig schließt er Vokalstudium an der Pariser Konservatorium ab.

Zu seinen wichtigsten Lehrer gehören Bruno Canino, Colette Serah und Aquiles Delle Vigne. Unter deren Aufsicht studierte er Kammermusik, Begleitung, Komposition, Musikanalyse und Improvisation.

Bertrand Giraud hat zahlreiche Preise bei National-und Internationalen Musikwettbewerben gewonnen. Zu den wichtigsten zählen das Flamme International Wettbewerb sowie Internationaler Chopin-Wettbewerb in Texas (USA).

Er ist ein regelmäßiger Gast bei Musik Festivals – darunter Cité de la Musique, Salle Cortot in Frankreich sowie auch in anderen Länder wie Belgien, Bulgarien, England, Deutschland, Zypern, Ungarn, Kasachstan, Mazedonien, Norwegen, Polen, Österreich, Italien, Rumänien, Russland, Spanien, Serbien und der Schweiz. Die Anerkennung seiner Klavierkunst ermöglichte ihm bei vielen TV- Produktionen teil zu nehmen.

Er nahm auf für Fernsehstationen in der USA, Italien und Thailand - wo er nach einem Konzert von der Königin von Thailand ein besondere Lob erobern hat. E ist ein gefragter Jury Mitglied bei vielen National- und Internationalen Wettbewerben – unter anderen in Porto, Bitola, Marsala, AMA Calabria, Vorwahl Wettbewerb Sydney, Belgrad, Passau, Libanon oder Kasachstan.

Bertrand Giraud ist Künstlerische Leiter des Internationalen Jean-Francaix-Wettbewerb in Paris.

  

Bertrand Giraud einer der wichtigsten und bekanntesten Pianisten Frankreichs.  Er erhielt sein Kammermusik Diplom im Jahre 1995 mit "Mention Très Bien" am Konservatorium von Genf im Klasse von Dominique MERLET. Gleichzeitig schließt er Vokalstudium an der Pariser Konservatorium ab.

Zu seinen wichtigsten Lehrer gehören Bruno Canino, Colette Serah und Aquiles Delle Vigne. Unter deren Aufsicht studierte er Kammermusik, Begleitung, Komposition, Musikanalyse und Improvisation.

Bertrand Giraud hat zahlreiche Preise bei National-und Internationalen Musikwettbewerben gewonnen. Zu den wichtigsten zählen das Flamme International Wettbewerb sowie Internationaler Chopin-Wettbewerb in Texas (USA).

Er ist ein regelmäßiger Gast bei Musik Festivals – darunter Cité de la Musique, Salle Cortot in Frankreich sowie auch in anderen Länder wie Belgien, Bulgarien, England, Deutschland, Zypern, Ungarn, Kasachstan, Mazedonien, Norwegen, Polen, Österreich, Italien, Rumänien, Russland, Spanien, Serbien und der Schweiz. Die Anerkennung seiner Klavierkunst ermöglichte ihm bei vielen TV- Produktionen teil zu nehmen.

Er nahm auf für Fernsehstationen in der USA, Italien und Thailand - wo er nach einem Konzert von der Königin von Thailand ein besondere Lob erobern hat. E ist ein gefragter Jury Mitglied bei vielen National- und Internationalen Wettbewerben – unter anderen in Porto, Bitola, Marsala, AMA Calabria, Vorwahl Wettbewerb Sydney, Belgrad, Passau, Libanon oder Kasachstan.

Bertrand Giraud ist Künstlerische Leiter des Internationalen Jean-Francaix-Wettbewerb in Paris.

  

Galery

    

Youtube

Youtube