Klavier für vier Hände

 

 

 Dr. Dariusz Mikulski präsentiert: Meisterpianisten in Reinickendorf:

Sergio Marchegiani & Marco Schiavo - Klavier für vier Hände

 

Samstag 20. Februar 2016, 19:00

Ernst Reuter Saal

Eichborndamm 219-235 im Rathaus Reinickendorf, 13437 Berlin

 

Sergio Marchegiani & Marco Schiavo - Klavieduo

 

Programm:

  • F. SCHUBERT Fantasie f-Moll op.103
  • J. BRAHMS 21 Ungarische Tänze

 

„Sie führen einen perfekten musikalischen Abend vor“,„Das sind Pianisten mit einer unglaublichen Musikkultur“, „Das Duett Schiavo-Marchegiani zeigt, wie reizvoll es ist, Musik zusammen zu machen“, so urteilt die Kritik über das Klavierduo, das Dariusz Mikulski im Rahmen der Reihe Meisterpianisten in Reinickendorf prä- sentiert. Marco Schiavo und Sergio Marchegiani sind beim Publikum und bei den Kritikern wegen ihrer musikalischen Persönlichkeit, ihrer grossartigen Expressi- vität, Natürlichkeit, Interpretation der Musik, Intensität und überwältigenden Energie ihrer Darbietungen sehr beliebt. Seit 2006 treten sie weltweit in den re- nommiertesten Konzerthäusern auf, unter anderem im Goldenen Saal im Wiener Musikverein, im Konzerthaus in Wien, in der Carnegie Hall in New York, in der Berliner Philarmonie und im Beethoven-Haus in Bonn. Zurzeit lehren sie an den Konservatorien Adria und Potenza (Italien). Sie werden häufig zu Meisterkursen und zu Jury-Engagements für Klavierkonzerte weltweit eingeladen. Neben Schu- berts Fantasie in f-Moll stehen auch alle 21 ungarischen Tänze von Brahms auf dem Programm, die ursprünglich komplett für vier Hände komponiert wurden.